Technikmuseum

Was im Freizeitzentrum Kratzmühle von Beilngrieser Bürger in Tausenden von Arbeitsstunden geschaffen wurde, wird wohl nie ganz fertig werden. Und genau das macht den Reiz des Technikmuseums aus.

 

Die Ausstellung von alter Technik aus Landwirtschaft, Handwerk, Haushalt und Verkehr wird immer lebendig bleiben, dafür sorgen unbeirrbare Idealisten des Kulturhistorischen Vereins Beilngries-Kinding und ein reichhaltiger Fundus, der mit viel Geschick Zug um Zug aufbereitet wird.

 

Das alte Turbinenhaus im Museumsgebäude, das bis 1966 eine Getreidemühle war, ist ebenfalls noch in Betrieb; seit 1896 wird hier Strom aus Wasserkraft erzeugt